Freund/innen dieses Blogs

sandraimmer,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 895 Tage online
  • 11250 Hits
  • 22 Stories
  • 77 Kommentare

Letzte stories

hardcore-skeptiker

*hihi* liebe Tina! ich selbst habe noc... ercabi,2017.05.09, 16:32

@maine coon

sehe gerade, dass du nach Büchern z... lisselka,2017.01.07, 21:19

Liebe MC,

ich fand im Moment sehr viel in Zeitunge... loreley,2016.12.29, 22:57

Ich..

...bin auf dem Land aufgewachsen, verbra... maine coon,2016.12.29, 20:09

interessant

In Spanien wird jedes Jahr, seit 1840, e... tesa,2016.12.29, 19:58

Räuchern..

Eine sehr alte, sehr bewährte Tradi... loreley,2016.12.28, 23:505 Kommentare

Liebe Loreley

Das alles verstehe ich nicht, wieso es s... tesa,2016.08.22, 16:04

@loreley

auch ich bin unfassbar schockiert..... d... marieblue,2016.08.22, 09:28

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 19.11., 18:48 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Sonntag, 21.08.2016, 21:36

und erschüttert


Donnerstag, 21.01.2016, 22:02
in der Startleiste? seit 6 Wochen?
Loreley


Freitag, 15.01.2016, 19:46

Die Vorkommnisse von Köln gehen uns nicht aus dem Kopf. Wir sollen andere Personen "eine Armlänge auf Distanz halten". Singles sollten abends nicht alleine aus dem Haus gehen. Geht's noch?
Ich bin so ein Single. Wo nehme ich bitte immer eine Begleitung her? Gibt's die zu kaufen, zu mieten, irgendwo zum Vorbestellen? Wer stellt die?
Wie lange haben wir eigentlich um Unabhängigkeit gekämpft? Wieviele Frauen sind auf die Barrikaden gestiegen und haben sogar ihr Leben gelassen, um für das Wahlrecht zu kämpfen? Wenn wir sehr gut dran sind, verdienen wir bewiesenermaßen mindestens ein Fünftel weniger als männliche Kollegen in derselben Position. (ich habe die ganze Sauerei der Tricks dazu in der Industrie selbst miterlebt).

Wir sind noch in Klischees verhaftet. Wenn ein Mann alleine weggeht, ist das nicht das mindeste Thema. Wenn er mit starrem Blick an der Bar einen Drink nach dem anderen kippt. Wenn man als Frau mal alleine in ein Lokal geht (UNTER TAGS!!!!) wird das beobachtet, kommentiert, bemängelt und berichtet. Ich habe unlängst in einem Lokal mein Geburtstagsfest gebucht und besprochen, da gab es aber Unklarheiten mit dem Termin und dem Musiker. Also war ich drei Mal dort, meist ca. 18 h, da kam ich meist von der Post oder einem Fotogeschäft.
Das hat sich (!!!!!) bis zu meinen Eltern herumgesprochen (!!!). Eure Tochter "rennt immer alleine herum". Das darf man jetzt nicht mal mehr unter Tag?

nicht nur Mittelalter
nicht nur Rückschritt:
ZUM KOTZEN

bild: www.jesus.ch


Samstag, 31.10.2015, 15:43

Am letzten Mittwoch hatte ich Gelegenheit, bei einer Veranstaltung syrische Flüchtlinge persönlich kennenzulernen. Sie sind seit März in meinem Heimatort untergebracht und ein Kollege von mir betreut sie ehrenamtlich. Er erzählte von seiner Tätigkeit und es war Gelegenheit, ihm und den Syrern Fragen zu stellen. Sie können alle Englisch, sie sind großteils Akademiker: ein Architekt, ein Apotheker, ein Lehrer, der durch die Flucht sein Studium abbrechen mußte.

Und dieser Lehreranwärter, Fadi, hat mich schwer beeindruckt. Ich sah unlängst einen Asylwerber in einem Interview und der war so nervös, daß fast keine Information zu bekommen war. Das war bei Fadi anders: er hatte, glaube ich, die ewig gleichen Fragen schon gefühlte 100 mal gehört: warum habt ihr teure Smartphones, warum kommen nur Männer, warum läßt ihr eure Frauen zurück, warum wollt ihr zu uns.

Und so ging er richtig „in den Saft“: man könne kaum schildern, was er und seine Kumpels durchmachten. Seine Kinder zu Hause in Empfang nehmend und 10 Minuten später schlägt genau am Heimweg ein Bombe ein. Wären die Kinder später nach Hause gekommen, hätte er keine mehr. Auf der Flucht aufwachend in der Nacht mit einem Messer am Hals. Nicht überlegend, wie verhalte ich mich, einfach davonlaufend, sie sind Väter, sie brachten nur ihr nacktes Leben in Sicherheit. Und in der Nacht über eine Eisenbahnbrücke in kompletter Finsternis, nur nach vor tastend zwischen den Verstrebungen. Wäre ein Zug gekommen, wären sie umgekommen.

Mein Fazit: ich trat noch an Ort und Stelle dem Verein „Zu-Flucht“ bei..

Foto: Verein "Zu-Flucht"


Samstag, 10.10.2015, 22:20

Der beliebte "Wettermann" Jörg Kachelmann hatte einen Prozeß wegen angeblicher versuchter Vergewaltigung durchzustehen. Dazu konnte man stehen wie man will, Mutmaßungen anstellen ohne Ende. Letztendlich war keiner davon dabei.
Es wurden Bilder vom Gefängnishof veröffentlicht, seine Sexualvorlieben dargelegt und sehr private SMS-Dialoge veröffentlicht:
Er wurde schließlich freigesprochen und beschloß, alle, die ihn gequält hatten, zur Rechenschaft zu ziehen. Zumeist einigt man sich in solchen Situationen außergerichtlich, so wie er mit Burda Media. Er klagte jedoch auch den Springer Verlag und bekam schließlich die höchste Entschädigung der Mediengeschichte zugesprochen:

Herr Kachelmann habe die schlimmste Hetzkampagne der deutschen Presserechtsgeschichte über sich ergehen lassen müssen“, sagte Medienexperte Höcker. „Sein Ruf wurde durch 'Bild' & Co. vollständig ruiniert. Dieses Urteil ist die Quittung. Es wird hoffentlich abschreckende Wirkung auf den Boulevard haben.“

bild: neues-deutschland.de


Freitag, 25.09.2015, 00:17

Gestern hörte ich eine ulkige Neuigkeit aus der Promi-Welt: Sarah Connor hat ihren Namen geändert! Häh? Da klärte sich auf, daß sie ihn jetzt deutsch ausspricht, nicht mehr englisch.

Mir gefällt ihr Song "wie schön du bist" unheimlich gut. Er handelt von ihrem kleinen Sohn und ist sehr erfolgreich.

Mich hat der Hintergrund sehr berührt: Sie war voriges Jahr in der VOX-Show "sing meinen Song", in dem Sänger den Song eines anderen Teilnehmers vortragen, auf ihre eigene Weise interpretiert. Gastgeber Xavier Naidoo etwa sang Andreas Gabaliers Song "amoi segn ma uns wieda". Seine Interpretation rührte die ganze Runde zu Tränen und stürmte die Download-Charts. In einem Interview erklärte er, daß ihn das Publikum auch "gar nicht von der Bühne lasse", wenn er ihn nicht gesungen hat.
Mit in der Runde war der damals ziemlich unbekannte Gregor Meyle, der Sarah Connor bestärkte, doch wieder einmal auf Deutsch zu singen. So schrieb sie unter anderem diesen genialen Song und war ein Mitgrund, deutsche Songs wieder ganz vorne in den Charts zu plazieren.
Bei Interviews hört man sie auch immer wieder diesen Anstoß erzählen.

Es dürfte für sie auch wieder stimmig sein - jetzt spricht sie auch ihren Namen wieder deutsch aus..

bild: jpc.de


Montag, 07.09.2015, 00:07

Vorige Woche habe ich euch die Situation des Kindes eines Sextouristen nacherzählt, das in Thailand unter ihren Halbgeschwistern aufwächst. Großteils bei der Oma, weil die Mutter ja Geld verdienen muß.

Auch ich sah das Interview eines Rappers und seines kleinen Sohnes, das Gertrude in ihren blog gestellt hat.

Da mußte ich daran denken, daß auch die kleine Divine als strohblondes, hellhäutiges Kleinkind in Thailand eine Ausländerin ist. Aber - ähnlich wie der kleine Junge im Video kennt zumindest der kleinste Halbbruder solche Berührungsängste nicht, wie das süße Foto zeigt..

Bild: superschnack.de


Dienstag, 01.09.2015, 21:45

In der Zeitschrift Closer habe ich auf einem Bild ein kleinen Mädchens gesehen, dessen Blick mir mitten ins Herz ging. Das Bild wurde im Vorjahr von UNICEF zum Foto des Jahres gewählt. Es steht für das Schicksal von Kindern von Sextouristen, die ein paar nette Tage oder Wochen hatten und dabei ein Kind zeugten. Oft erfahren sie davon und lehnen das Kind ab. Die Mutter erhält also keine finanzielle Unterstützung und hätte auch keine Handhabe wenn Touristen aus anderen Länder oder Kontinenten sind.

In der Story las ich daß das kleine Mädchen gerade von ihren Halbbrüdern und anderen Kindern vom Mitspielen ausgeschlossen wurde, da es mit der hellen Haut und den hellblonden Haaren so anders aussieht. Ich weiß gar nicht wie ich diesen Blick beschreiben würde aber am liebsten würde man dort hinfliegen und das Zwergi mit Liebe überschütten. Oder die Mutter unterstützen. Die beiden sind auch am Cover des Buches "wanna have love?", dem Projekt der beiden Fotografen des Bildes Stefan Finger und Insa Hagemann. Der Erlös geht an die Hilfsorganisation PREDA (www.preda.org).

Im Moment betrifft uns viel Elend, viele Menschen, die unserer Hilfe bedürfen. Dennoch wollte ich euch die Geschichte nicht vorenthalten.

Loreley
bild: www.tagesschau.de


Montag, 31.08.2015, 12:02

da fehlen die Worte

bild #lichtermeer2015


Donnerstag, 23.07.2015, 16:27

in einer Diskussion im Fernsehen wandte sich ein Flüchtlingsmädchen an Angela Merkel. Kindgerecht versuchte diese ihr zu erklären, daß Deutschland nicht in der Lage ist, sämtliche Flüchtlinge aufzunehmen. Als das Mädchen daraufhin in Tränen ausbrach, ließ die Bundeskanzlerin das Protokoll außer Acht und versuchte das Mädchen zu trösten.

Mich hat vorerst irritiert, daß sie gleich einmal vom Diskussionsleiter berichtigt wurde. Und danach - wie immer - ein Shitstorm. Es sei Kalkül, es sei dieses, es sei jenes.

Ich fand die Reaktion zutiefst menschlich und rührend. Sie log nicht, und meiner Meinung nach reagierte sie nach ihrem Instinkt. In einer unvorhergesehenen Situation.
Ich stehe ihr neutral gegenüber , aber ist es nicht furchtbar, daß man - auch als Politikerin - nicht nach Impuls oder leicht mütterlichem Instinkt handeln darf?



bild: kleinezeitung.at